Eine Nachricht an die lieben Mörder und Mörderinnen !

Liebe Mörder und Mörderinnen !

Herzlichen Glückwunsch! Sicher wissen Sie schon, dass es Ihnen gelungen ist, die Leben von zwei Familien in Köln (Nordrhein-Westfalen) und in Neuhofen in der Pfalz (Rheinland-Pfalz) zu vernichten. Das war ganze Arbeit. Danke, dass Sie auch mein Leben und nahezu 28 Jahre an sehr mühevoller Arbeit vernichtet haben ! Da ich ja nur Sozialschmarotzer und Zitat – „ein Halb-Nigger“ bin, zähle ich ja in Ihren Worten zum „lebensunwerten Leben.“ Macht nichts. Ich wünsche Ihnen bei Ihren weiteren Mord- und Rufmord-Kampagnen weiterhin viel Spaß. Ich glaube in einem Punkt dürfen wir uns auf die Zusage von G´TT dem HERRN verlassen. Es kommt der Tag, da wird G´TT der HERR kommen um zu RICHTEN, die Lebenden und die Toten. Andreas Klamm – Sabaot, Journalist, Rundfunk-Journalist und Autor, 6. Januar 2012.

Andreas Klamm Sabaot, Journalist, regionalhilfe.de

Andreas Klamm bekannt auch als Andreas Klamm Sabaot ist seit 1984 als Journalist, Foto-Journalist, Rundfunk-Journalist, Moderator, Reporter, Radio- und Fernseh-Produzent, Autor, Schriftsteller, Verleger, Herausgeber, Musik-Produzent, Komponist, Sänger, Songwriter tätig und Autor von inzwischen 12 veröffentlichten Büchern.

1 Antwort

  1. Devon Lee sagt:

    YouTube is world’s biggest video sharing website, no one can defeat it. Every one upload movies at YouTube afterward get embed code and post everywhere.

Schreibe einen Kommentar zu Devon Lee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.